Malte Krüger

Schule, Hochschule,
berufliche und politische Bildung

Aktuelle Pressemitteilungen

Schüler*innen machen nicht an Kreisgrenzen halt

Rede im Landtag - Das Praktikum ist und bleibt eine treibende Kraft bei der Gewinnung von Fachkräften. Doch wie können sich Schüler*innen und andere Interessierte für ein Praktikum begeistern lassen? Wie können sie auf Unternehmen und öffentliche Einrichtungen aufmerksam werden? Wir müssen nicht weit gucken: Die Plattform „Praktikum Westküste“ wurde 2016 von zehn Kreisen an der Westküste und darüber hinaus gegründet.

Die schulische Digitalisierung hat einen großen Schritt nach vorne gemacht

Rede im Landtag - In der letzten Legislaturperiode hat die schulische Digitalisierung einen großen Schritt nach vorne gemacht, auch begünstig durch die Corona-Pandemie. Als Koalition haben wir in den vergangenen Jahren unter anderem fast alle Schulen im Land an das Breitbandnetz angeschlossen, über 69.000 bedürftige Schüler*innen mit digitalen Leihgeräten ausgestattet und wir sind dabei, auch alle Lehrkräfte mit digitalen Endgeräten zu versorgen. Corona hat der Digitalisierung einen Schub gegeben.

Den gesamten Bildungsverlauf in den Blick nehmen

Rede im Landtag - Corona hatte maßgeblichen Einfluss auf die Ergebnisse der Leistungen von Grundschüler*innen. Das ist, denke ich, unumstritten. Wer aber nur Corona als einzige Erklärung in den Blickt nimmt, macht es sich in meinen Augen zu einfach. Und da bin ich sehr dankbar, dass sich das Ministerium nicht nur Corona anschaut, sondern eben auch andere Aspekte von Beginn an mit in die Analyse nimmt.

Ergebnisse des IQB-Bildungstrends nicht missinterpretieren

Für uns Grüne ist klar, dass die schlechten Ergebnisse im IQB-Bildungstrend ein Warnruf sein müssen, um geeignete Maßnahmen zur Erhöhung des Kompetenzniveaus in Mathe und Deutsch zu erzielen. Dabei orientieren wir uns an Ergebnissen der Wissenschaft. Die schlechten Ergebnisse dürfen nicht dazu führen, dass Inklusion zurückgefahren oder ausgebremst wird. Mit uns Grünen wird es daher nicht weniger, sondern verbesserte Inklusion an Schulen geben.

Jedes Kind soll schwimmen lernen

Rede im Landtag - Das Ziel eint uns: Jedes Kind soll schwimmen lernen. Wir können und werden natürlich Anstrengungen unternehmen, um das Schwimmangebot auszubauen. Das steht bereits in unserem Wahlprogramm und so steht es auch im Koalitionsvertrag. Dort können Sie lesen: wir haben bereits eine Schwimmlernoffensive. Die Landesregierung wird diese mit den vorhandenen Möglichkeiten weiter fördern.

Kontakt & Web

malte.krueger[at]gruene.ltsh.de
0431 / 988 1554