Ausbildungsperspektive: Wir müssen alle an einem Strang ziehen

Zum heute unterzeichneten „Appell für einen erfolgreichen Ausbildungsstart 2021“, dem DGB Jugend Ausbildungsreport 2021 und den von der Bundesregierung beschlossenen Maßnahmen zur Ausbildungsförderung sagt die Sprecherin für berufliche Bildung der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen, Ines Strehlau:

 

Es ist gut, dass heute zeitgleich Bund, Land und Sozialpartner*innen das Thema Ausbildung in die Öffentlichkeit bringen. Um allen Jugendlichen eine Ausbildungsperspektive bieten zu können, müssen alle an einem Strang ziehen.

 

Wir Grüne hatten als Forderung in unserem Landtagswahlprogramm 2017 die „Ausbildungsgarantie“, haben uns damit aber bei unseren Koalitionspartnern nicht durchgesetzt. Vor dem Hintergrund, dass die Anzahl der betrieblichen Ausbildungsplätze stark zurückgeht und der Fachkräftebedarf zunimmt, sollten wir über die Ausbildungsgarantie für alle jungen Menschen nachdenken.

 

Um Berufsschulklassen, beispielsweise für Bäcker*innen, einrichten zu können, braucht es genügend Azubis. Diese Anzahl von Azubis kommt aber nur zusammen, wenn es genügend Ausbildungsplätze gibt. Und dann muss die Ausbildung bekannt und attraktiv sein, damit Jugendliche sich bewerben. Wenn dies nicht gelingt, müssen Bezirks- oder Landesfachklassen eingerichtet werden. Sie liegen unter Umständen weit entfernt vom Wohnort. Der Aufwand und die Mobilitätskosten steigen. Eine Abwärtsspirale beginnt. Es sind also alle gefordert, damit es nicht dazu kommt.

 

Beim Azubi-Ticket bleiben wir dran. Das gilt auch für Tickets für die Schüler*innen der Oberstufen und der fachschulischen Ausbildungen an den beruflichen Schulen. In dieser Legislaturperiode haben wir einen ersten Schritt gemacht und mit dem Jobticket die Möglichkeit geschaffen, noch günstigere Fahrkarten zu kaufen. Das gilt besonders für Azubis. In der nächsten Legislaturperiode werden wir weiter an noch besseren Lösungen für alle Azubis arbeiten.

Thema: 

kein Egebniss

FördeWind der Grünen: hier klicken
Grüne Partei SH
Anträge in Leichter Sprache
Parteiratsbericht der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen